American Football – Laaaangweeeeiliiig!

14.05.2006, 19:04 von jovelstefan

Was finden die Amis nur an diesem Sport? Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch schon mal einen World Bowl des Nachts angeschaut hätte. Aber live im Stadion ist das wirklich unanschaubar.

So hab ich meinen heutigen Sonntag Nachmittag in der AOL Arena verbracht und mir das NFL Europe-Spiel zwischen den Hamburg Sea Devils und Rhein Fire angeschaut. OK, die äußeren Rahmenbedingungen waren nicht optimal, ich hab mir den Arsch abgefroren, aber American Football kann man wirklich nicht als besonders schnellen, abwechslungsreichen und fesselnden Sport bezeichnen. Dauernd Time Outs, Unterbrechungen, Werbepausen, was weiß ich noch. Ich wusste ja, dass die reine Spielzeit gezählt wird, aber auf 15 Minuten Spielzeit kommen ca. 30 Minuten warten auf irgendwas. Außerdem sieht man eigentlich nicht wirklich, was passiert, wenn nicht gerade ein Pass gespielt wird. Vielleicht sind die Teams auch einfach nur zu schlecht gewesen. Auch die Show drumrum war eher arm und die Cheerleader waren zwar hübsch, aber nicht wirkliche Tanzgöttinnen. Naja, der Hot Dog war wenigstens noch lecker und der heiße Kakao auch. Mann, war das kalt, morgen bin ich erkältet.
Mein nächster Stadionbesuch wird auf jeden Fall wieder ein Fußballspiel, das ist sicher.



Kommentare geschlossen