Familie statt Kalaschnikow

18.08.2006, 09:51 von jovelstefan

Die afghanische Regierung versucht, die kämpfenden Gesellen in den Verstecken der Berge wieder in die Gesellschaft zurückzuholen. Ein schwieriges Unterfangen. Aber mit einer gut gemachten Werbung lassen sich doch Emotionen wecken. Gerade bei fanatischen Taliban-Kämpfern.

Also, ich würde sofort zu Frau und Kind zurückrennen, wenn mir dieses Flugblatt auf den Kopf gefallen wäre:

Kampfesmüde

gefunden beim Werbeblogger



Kommentare geschlossen