Blog zum Thema Abmahnung

06.11.2006, 18:28 von jovelstefan

Wie schon berichtet wird das Thema Abmahnungen zu einem Dauerbrenner in der Blogosphäre. Aus diesem Grund hat dondahlmann nun eine Plattform in Form eines offenen Blogs geschaffen, auf der jeder, der Relevantes zum Thema zu berichten hat, dieses der Öffentlichkeit kund tun kann. Genaues dazu findet man in den Regeln des Blogs. Passend dazu erschien am Wochenende ein erhellender Artikel der FAZ über die – sagen wir: interessanten – Abmahnpraktiken des sympathischen Mediamarkts mit seinem sympathischen Anwalt Herr Joachim Steinhöfel. Da ich rechtliche Konsequenzen vermeiden möchte, rufe ich hiermit nicht zum Boykott von Mediamarkt und Konzernschwester Saturn auf, sondern gebe lediglich bekannt, dass ich ab heute keinen Fuß mehr in diese Läden setze.

Eine schöne Linksammlung mit weiterführenden Infos findet ihr im entsprechenden Artikel und den Kommentaren bei Spreeblick



1 Kommentar

  1. Veranda | 01.10.2007 23:24

    Hi,

    wer eine Abmahnung wegen “unberechtigter Bildnutzung” oder “Copyright-Verletzung” an einem Bild erhalten hat, kann sich unter http://www.bildabmahnung.de eintragen. Ich sammle diese Daten gemeinsam mit einer Rechtsanwaeltin, um zunaechst mal herauszufinden, wie viele Leute ueberhaupt betroffen sind. Bislang gibt es zwar viel Gejammer, aber vor Gericht waer es nuetzlicher, mal konkret beweisen zu koennen, was fuer einen Umfang die Abmahn-Serie ueberhaupt hat.

    Also: tragt Euren Fall ein! Alles wesentliche zu Datenschutz und Impressum und so steht auf der Seite.

    Gruessle, Veranda