Literatur mal anders

08.11.2006, 18:54 von jovelstefan

„Nichts ist so hart wie mein Leben!“ behauptet der Textspeier und dokumentiert dieses täglich in seinem Weblog. Beispiel:

Großvater besucht. Heimleiterin sagt, er sei trotz eingeschränkter Beweglichkeit noch sehr kreativ. So habe er sich erst gestern 3 Spiegeleier in der Bettpfanne bereitet. Habe 10 Mars da gelassen, damit er wieder mobiler wird. Auf Heimfahrt an Ludmilla gedacht, dabei kenne ich gar keine Ludmilla! Schweig still, mein Herz!

Einfach genial. Das würde ich auch gerne können. Täglich lesen!



1 Kommentar

  1. Pingback von jovelblog | 03.03.2007 19:15

    […] meiner absoluten Lieblingsblogs ist das vom Textspeier. Hatte ich das schon mal […]