Firefox 2.0 und dauernde Abstürze

29.11.2006, 14:16 von jovelstefan

Seit der Installation des Firefox in der aktuellen Version 2.0 habe ich regelmäßige Abstürze zu beklagen (mehrere täglich), was mir ziemlich auf den Keks geht. Trotz der „Sitzung wiederherstellen“-Funktion, ohne die ich sicher schon den Browser gewechselt hätte. Jetzt bin ich auf den Hinweis gestoßen, dass die Abstürze mit dem Google Toolbar-Plugin zusammenhängen könnten. Ich habe die Toolbar erstmal deaktiviert und werde das mal weiter beobachten…



6 Kommentare

  1. Frank Nägler | 29.11.2006 15:21

    Ich kann über keine Abstürze klagen, seit der Installation (Erscheinungstag 3:47 Uhr) hatte ich genau einen Absturz!

    Gruß
    _Frank

    PS: Hab auch keine Google-Tool-Bar ;)

  2. atari | 30.11.2006 10:51

    Auch null Probleme mit dem FF 2.0. Eine Google-Toolbar kommt mir aber auch nicht ins Haus…

  3. K. | 30.11.2006 12:27

    oh, ein mitleidender. vielleicht ist es wirklich die google toolbar. aber die brauche ich mehr oder weniger. ich habe jedenfalls einstweilen „gedowngraded“…

  4. joejoe | 30.11.2006 15:29

    ich hab überhaupt keine probleme mit ff2. aber ich hab auch keine google-toolbar.

  5. jovelstefan | 30.11.2006 16:03

    Bis jetzt hatte ich keinen weiteren Absturz. Es deutet also tatsächlich auf die Google Toolbar hin…

  6. jovelstefan | 21.12.2006 15:28

    Seit der Deinstallation der Google-Toolbar ist der Firefox absturzfrei geblieben. Der Feind ist also gefunden.