Er läuft und läuft und läuft und läuft…

12.12.2006, 00:56 von jovelstefan

Seit dem 30. Juli dieses Jahres läuft der Niederländer Richard Bottram jeden Tag einen Marathon. Auslöser dieses Marathon-Marathons war die Krebserkrankung von Richards Lebensgefährtin, der sie letztendlich im Alter von 37 Jahren erlag. Durch seinen Mega-Marathon will Richard einerseits seine eigenen Gefühle aufarbeiten, vor allem aber Aufsehen erregen und somit Spenden sammeln – logischerweise für Institutionen, die von einer Krebskrankheit Betroffene unterstützen und in die Krebsforschung investieren. Inzwischen ist er in Italien angekommen und hat den Blick Richtung Griechenland gerichtet.

Ein tolles Projekt, wie ich finde, die alle Aufmerksamkeit verdient hat! Alle Informationen findet man auf der Website www.marathon365.org.



Kommentare geschlossen