Widget Plugin fürs neue Simple Tagging

05.02.2007, 13:43 von jovelstefan

Für das neue, hervorragende Tagging Plugin ‚Simple Tagging‚ gibt es jetzt auch (von mir) ein Sidebar Widget, das eine Tag Cloud in der Sidebar anzeigt.

Herunterzuladen auf der Plugin-Seite.



13 Kommentare

  1. Pingback von Blog » Kommentar-Zeit-Plugin und Tagging-Widget » Frank Helmschrott | 06.02.2007 16:54

    […] Zum einen hat er für das neue Simple-Tagging-Plugin von Michael ein Widget gebastelt. Das Widget zeigt die Tagcloud aus dem STP in der Sidebar an – für die Freunde von WordPress-Widgets. […]

  1. bosch | 05.02.2007 15:09

    Hallo Stefan,

    Danke für die Bereitstellung des Plugins. Leider funktinoiert es bei mir nicht. Nutze das Theme K2. Wenn ich Dein Plugin aktiviere und in die Modulverwaltung gehe, verschwinden alle anderen Seitenmodule. Dein Simple Tagging Cloud-Modul erscheint zwar in der Auswahl, lässt sich dann aber nicht aktivieren.

    Kannst Du mir irgendwie weiterhelfen. Bin selbst leider ziemlich ahnungslos.

    Besten Dank im voraus und viele Grüße aus dem Tor zur Welt

    bosch

  2. jovelstefan | 05.02.2007 17:38

    @bosch: auf den ersten Blick keine Ahnung, dürfte eigentlich nichts mit dem Theme zu tun haben. Ich hab dir ne Mail geschrieben, wär schön, wenn du kurzfristig antwortest…

  3. bosch | 05.02.2007 17:48

    Hallo Stefan,

    habe die Mail erhalten. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe das eben mal ausprobiert:

    Das Modul lässt sich nun problemlos aktivieren. In meiner Sidebar wird nun aber keine Wolke, sondern lediglich eine Liste mit den Tags angezeigt. Weißt Du, was man dann macht?

    Ich befürchte allerdings, dass das Problem mal wieder vor dem Bildschirm sitzt.

    Viele Grüße

    bosch

  4. jovelstefan | 05.02.2007 18:20

    Damit die Wolke erscheint musst du die CSS-Vorlagen für Simple Tagging in deine Theme-CSS einfügen. Im Plugin-ZIP ist ja eine Beispiel CSS, scroll da mal ganz nach unten, da ist ein Abschnitt für die Tag Cloud. Diesen kopieren und in die style.css deines Themes und das sollte funktionieren…
    @alle: Ich sehe das vorherige Problem dann mal als gelöst an ;) Download ist aktualisiert…

  5. bosch | 06.02.2007 13:58

    @stefan: Juhu, die Wolke ist nun da. Vielen Dank für Dein Plugin.

  6. Guido Starke | 04.07.2007 01:38

    irgendwie bin ich so langsam am verzweifeln :-( Ist ja nicht so das ich zu faul wäre mich in die CSS Materie einzulesen, aber könnte mir nicht jemand einen Codeschnippsel für ne schöne Wolke hier zukommen lassen? DANKE! Gruß Guido

  7. jovelstefan | 04.07.2007 08:24

    Klau doch einfach die aus meiner style.css oder nimm den Schnipsel aus der Beispieldatei, die mit dem Plugin mitgeliefert wird…

  8. Guido Starke | 04.07.2007 12:06

    hallo stefan,
    ist zwar nicht so das ich ganz unwissend bin, aber a) aus dem quelltext anderer einfach was rauskopieren ohne zu fragen, find ich doof und b) wenn du mir den Pfad zur Style verrätst und es mir erlaubst, würde ich mich freuen.

    Gruß Guido

  9. Guido Starke | 04.07.2007 14:17

    Hallo! Ich bins noch einmal. Irgendwie verstehe ich jetzt nichts mehr. Habe mir jetzt mal den CSS Schnippsel rausgesucht und trotzdem wird es immernoch alles gleich angezeigt. Wie bekommt man denn so eine Wolke mit Tags in verschiedenen Größen hin? Das kann doch nicht so schwer sein ^

    Gruß Guido

  10. jovelstefan | 04.07.2007 22:00

    Schau mal hier rein:
    http://www.jovelstefan.de/wp-c...../style.css

    Du musst die Klasse tagcloudwidget definieren…

  11. jovelstefan | 04.07.2007 22:05

    In der readme.txt sollte es übrigens auch stehen…

  12. Guido Starke | 04.07.2007 22:41

    Hallo Stefan,
    was ich irgendwie nicht so ganz hinbekome ist die Schriftgröße der unterschiedlichen Tags zu definieren. Ist ja bei dir auch so: einer hat 10pt, der andere 14pt etc. das echt alles ein bischen komisch. ich muss doch nur simple tagging installieren und das widget eben.

    Gruß Guido