Radsport-Nachtrag

21.02.2007, 11:06 von jovelstefan

Ich hätte mit meinem Post zur Radsportsaison gestern vielleicht einen Tag warten sollen. Dann hätten sich zwei Fragen schon (fast) geklärt:

Wie lange wollen UCI und Rundfahrt-Organisatoren eigentlich noch Kindergarten spielen?

Anscheinend noch länger. Tour de France-Organisator ASO hat bekannt gegeben, dass das ursprünglich als Auftaktrennen der Pro Tour geplante Paris-Nizza nun als nationales französischen Rennen ausgetragen wird und nicht mehr im Einfluß- und Verantwortungsbereich der Pro Tour-Organisation steht. Jetzt darf man gespannt sein, was mit den anderen Rennen (Tour, Giro, Mailand-San Remo) passieren wird.

Wird Ullrich noch ein Team finden? Und darf er dann fahren? Ich glaube nicht, dass er noch einmal wiederkommt.

Am Montag gibt Jan Ullrich eine Pressekonferenzerklärung, in der er zu allen aktuellen Fragen Stellung nehmen will, ohne direkt Fragen zu beantworten. Das kann eigentlich nur heißen, dass er seinen endgültigen Rücktritt vom Profi-Radsport erklären wird.



Kommentare geschlossen