Sylt statt Seychellen

04.03.2007, 19:27 von jovelstefan

Ich sehe ein, dass Fernreisen mit dem Flugzeug ein Vielfaches an CO2 verursachen als eine Zugfahrt nach Sylt. Aber diese in letzter Zeit zu großer Mode gewordenen Klimaschutztipps für die Bevölkerung sind doch in der Summe fürn Arsch. Ich habe kein Auto, fahre in der Stadt Fahrrad und HVV, für längere Strecken Zug oder Mitfahrgelegenheit. Ich mache jeden Abend die Heizung aus und lasse das Licht nicht unnötig brennen. Aber ich werde weiter die Schönheit dieser Welt genießen und ferne Länder erkunden. Und dabei China und die USA meiden, denn die müssen langsam mal anfangen, sich mit Klimaschutz zu beschäftigen. Und noch mehr die Energiekonzerne und deren Großverbraucher, die Industrie. Nicht ich. Und, Frau Künast: Sie dürfen meinetwegen auch gerne nen Benz fahren.

Edith sagt: Gerade gesehen, dass Nico in das gleiche Horn bläst



Kommentare geschlossen