Noch eins: Stöckchen 2.0

26.04.2007, 22:14 von jovelstefan

Puh, da fliegt ja gerade einiges an Stöckskes durch die Gegend. Das dritte in zwei Tagen, diesmal vom indiskreten Münsteraner Thomas Knüwer. Es geht um die Web2.0-Gewohnheiten, ein ziemlich einfallsloses Teil, wie ich finde. Aber ich bin auch zu faul, nach dem Urheber zu suchen, um zu meckern, also:

Nutzt Du Social Bookmarking/Networking Seiten wie Digg, Yigg, Mister Wong oder Del.Icio.Us? Wenn ja, welche?
Digg schau ich gelegentlich mal an, del.icio.us nutze ich mit zwei accounts, einen für privat und einen für die hier im Blog erscheinenden jovel.icio.us-Links. Mister Wong finde ich sehr interessant, sollte man im Auge behalten.

Schaust Dir Videos bei Videoportalen wie YouTube, Sevenload oder DailyMotion an? Wenn ja, was für Videos guckst Du Dir meistens an?
Was so rumgeht, schaue ich mir auch an. Gezielt nach etwas suchen tue ich aber nicht. Ich seh daher eigentlich auch nur das, was so in der Blogosphäre thematisiert wird oder in meinen abonierten Blogs aufschlägt.

Kennst bzw. nutzt Du Flickr?
Ich finde, dass flickr in letzter Zeit ziemlich lahm geworden ist. Irgendwie rockt das nicht mehr. Meinen Pro-Account werde ich wohl nicht mehr verlängern, vielleicht werde ich mal nach einer Alternative suchen. Sevenload finde ich da interessant, weil man da Videos und Fotos über einen Account verwalten kann und auch weniger Traffic- und Speicherplatz-Limits hat.

Was hältst Du von Diensten wie Twitter oder Frazr?
Twitter ist so ziemlich der sinnloseste, aber spaßigste Internetscheiß seit ganz, ganz langem. Ich warte da bei mir noch auf den „Jetzt ist es aber auch gut“-Effekt. Ewig kann das keinen Spaß machen. Oder? Ach so, frazr, wamadu, blabla. Alle zu spät. Twitter ist so einfach, da kann man sich kaum differenzieren. Pech. Und mit frazr hab ich gerade Ärger, da kommt bald noch was dazu…

Wie viele RSS-Feeds hast Du abonniert?
113 gerade, schwankt aber täglich.

Liest Du die alle täglich?
So weit möglich, ja. Man lernt schnell, quer zu lesen und sich nur in die Dinge tiefer einzulesen, die einen wirklich interessieren.

In wie vielen Weblogs bloggst Du? (Eigene oder Mitautor)
Nur in diesem. Reicht doch auch, oder?

Kommentierst Du in anderen Blogs? Wenn ja was?
Sicher doch. Wenn ich was zu einem Thema sagen muss, dann geht das auch raus.

Wer ist Dein persönlicher “Blog-König von Deutschland”?
Thomas Knüwer. Der hat mir so ein dolles Stöckchen rüber geschickt.

Gehört Weblogs Deiner Meinung nach die Zukunft oder sind sie nur ein vorübergehender Hype?
Der Hype kommt erst noch. Blogs sind schon ein Teil der Zukunft. Aber die mediale, digitale, soziale, virtuelle, reale Zukunft wird so atomar wie die Menschheit schon ist. Bye bye, Massenmedien.

Wird es Dein Blog / Deine Blogs dann auch noch geben?
Sind wir allein im All?

Wer kriegt das Stöckchen?
Ich werf mal weiter an meine treuen Leser und Kommentierer Bosch und Stefan.



7 Kommentare

  1. Pingback von Stefans Blog » Blog Archiv » Stöckchen von Marvin | 26.04.2007 23:22

    […] Platz 1 Kommentator Marvin vom Erlebnisblog (52 Kommentare und damit einen vor Henning) und von jovelstefan (Danke Euch beiden.). Na dann will ich mal was von mir […]

  2. Pingback von Stöckchen 2.0 at boschblog.de | 02.05.2007 11:09

    […] Da es aber die Höflichkeit gebietet, will ich dieses technische Stück Holz, welches mir Stefan zugeworfen hat, auffangen und nach bestem Wissen und Gewissen […]

  1. bosch | 26.04.2007 23:39

    Puh, schon wieder ein Stöckchen. Das ist schon das dritte – und ich habe noch keines bearbeitet. Verstößt das eigentlich gegen Blogetikette?

    Warum läuft denn Dein Kippencounter so sehr nach oben? Ich dachte, das wolltest Du nicht mehr …

  2. jovelstefan | 26.04.2007 23:41

    Ich kann nichts dafür! Weder für die Stöckchen noch für die Kippen! Ich bin schwach!

  3. Jürgen | 27.04.2007 20:38

    Stefan da ich nun schon ab und zu über Stöckchen gestolpert bin aber noch keine Ahnung was die genaus sind bzw. wie sie funzen, würde ich mich freuen wenn du mir das mal erklären könntest :-

  4. jovelstefan | 28.04.2007 10:26

    Ganz einfach. Du bekommst eins zugeworfen (oder findest eins rumliegen), übernimmst einfach die Fragen einszueins, beantwortest sie in deinem Blog (mit Backlink auf die Seite, wo du es herbekommen hast) und bestimmst dann weitere Stöckchenausfüller (per Link, Ping, oder Mail benachrichtigen). Im Grunde also ein Ketten-Fragebogen…

  5. Jürgen | 02.05.2007 09:12

    Danke Stefan :-))) habe nun auch schon ein paar Stöckchen geworfen…