War schön gewesen – Ende der Urlaubs- Blogvertretung

03.06.2007, 17:55 von svensonsan

Disclaimer: pop64 bedankt sich recht herzlich für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit und verabschiedet sich aus der Urlaubsvertretung“

jovelblog ist wieder da
jovelblog ist wieder da
uploaded by svensonsan.

Da ist er wieder und twittert auch gleich los.
Hat ja geklappt mit dem Urlaub. Bestens erholt und mit einem Koffer voller Sonnenuntergangs-Fotos aus Vietnam schlägt Jovelblog wieder in Hamburg auf.

Was in drei Wochen Blog-Vertretung bei mir hängen blieb:

Urlaubsvertretung ohne WordPress-Admin Zugang ist zwar machbar, aber richtig fetzig ist das nicht.

Jovelblog, du bist deutlich zu lahm, mach deinem Hosting-Horst mal Feuer unterm Arsch. Manchmal kriecht das Blog im Schneckentempo durch die Leitung und timeouts gibt es auch. Dabei hast du doch gar nicht so viel Traffic.

Traffic ist auch so eine Sache. Es gibt auf dem Jovelblog das Jovelbuch, so eine Art Mini-StudiVZ für Münsteraner, das ist voll niedlich, die chatten da die ganze Zeit in den Kommentaren, erzählen sich, wer wann wie und wo feiern geht und Urlaub macht. Das hat was, kannte ich so noch nicht.

Im Jovelblog gibt es relativ viele Anfragen bezüglich der hier befindlichen Plugins, dafür muss man den Autor stundenlang loben, dass er sich mit diesen, teilweise unfreundlichen, Anfragen beschäftigt und immer höflich bleibt.

Bezüglich der Plugins gibt es hier die meisten Kommentare. Das ist schade.
Mädels, schreibt dem Jovelblog doch auch mal normalen Kram ins Blog.

Ohne echten Statistik-Zugang macht, mir persönlich, bloggen keinen Spaß. Ich weiß gar nicht, ob ich mit den ganzen Videos jetzt alle Leser vergrault habe.

Es hat mir Spaß gemacht, das Jovelblog mit dezentem Schwachsinn zu füllen, ich hoffe, das Jovelblog schafft es durch die Stöckchen-Nummer jetzt in die deutsche Blogcharts Liste und vielen Dank auch an Boschblog für die tollen Artikel.

Auf Wiedersehen sagt Sven von pop64.de.



3 Kommentare

  1. bosch | 03.06.2007 18:15

    Was? Urlaubsvertretung schon vorbei? Und ich hab’s nichtmal bemerkt. Bin leider gar nicht allzu oft dazu gekommen, meinen Vertretungsjob wahrzunehmen, aber auch in meinem eigenen Blog komme ich ja kaum dazu neue Beiträge zu posten. Aber dennoch: Es war mir ein Vergnügen und ich hoffe, Sven und ich konnten die Leser hier einigermaßen bei Laune halten. Bis demnächst …

  2. Sven | 03.06.2007 18:20

    Ja, die Zeit ging schnell rum. Hat Urlaub ja so an sich.

  3. jovelstefan | 03.06.2007 18:55

    Ich lass mir wie gesagt für euch noch was einfallen… und beim nächsten Mal dann halt Admin-Zugriff. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Nochmal danke, es ist noch nicht das Letzte…