Wenn man keine Ahnung hat, …

18.07.2007, 10:27 von jovelstefan

einfach mal Fresse halten.

Ich bin wirklich genervt von den vielen Leuten, die in letzter Zeit zu viel dummes Zeug erzählen, ohne irgendeinen Plan von der Welt zu haben scheinen. Daher sollten Idioten die Zunge abgeschnitten bekommen. Außerdem sollte man Sie für unmündig erklären, nicht, dass die noch einen anderen Idioten in politische Ämter wählen. Über das Teeren und Federn können wir gerne diskutieren, das muss nicht sein, könnte aber.

Stop! Das habe ich gar nicht so gemeint. Ich habe keine Forderung nach einer gezielten Ausschaltung von Idioten gestellt. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass selbst im Dummschwatzfall nach Artikel drölf der jovel-Charta – in diesem Status befinden wir uns durch die Vereidigung der Bundesminister vom 22.11.2005 –  die Frage des Idioten-Status nicht wirklich befriedigend geklärt ist.

Fazit: Wenn man seinen eigenen Wahnsinn mit einer Lüge zu relativieren versucht, was ist man dann? Im Zweifel Bundesinnenminister.



3 Kommentare

  1. FL | 18.07.2007 10:47

    „Die Dummen werden nie alle!“

    Je schneller man sich damit abfindet, desto gelassener sieht man die Welt :)

    Aber ab und zu würden mich die Vorgänge in den Hirnwindungen einiger Mitbürger auch brennend interessieren ;)

  2. sven | 18.07.2007 11:36

    Dafür, dass wir im Verteidigungsfall leben, ist der Alltag doch ziemlich entspannt.

  3. jovelstefan | 18.07.2007 15:12

    Gut, dass ich am Tag der Verleihung des Reservistenstatus damals krank war.