Gibt’s das auch auf deutsch?

26.07.2007, 21:06 von jovelstefan

WordPress-Experten, helft! Nach dem gestrigen Serverumzug dieses feinen Blogs bekomme ich nur noch die englische Version des WordPress-Adminbereichs vor die Nase. Nach Wühlen durch diverse Foren und Blogs und was es da noch so gibt, scheint es hie und da Probleme mit PHP5 zu geben. Ich meine aber, dass das jovelblog zuvor auch schon auf irgendeiner 5er-Version lief. WP-Konfiguration ist auf jeden Fall i.O., ganz unbeleckt bin ich ja nicht. Mich wundert aber, dass WP nicht PHP5 stable sein soll, so frisch ist die Software ja nun nicht. Jemand irgendeine Idee?



6 Kommentare

  1. katrin | 26.07.2007 22:40

    nee.

  2. Thorsten | 27.07.2007 08:42

    Bei der Spracheinstellung kann ich dir auch nicht helfen, ist mir noch nie passiert und ich kenne auch keinen Schalter, der das steuert. Aber WP (2.2.1, davor 2.2) läuft bei mir definitv ohne Probleme mit PHP 5 (z.Zt. 5.1.2).

  3. sven | 27.07.2007 10:28

    Vielleicht hast du ja gar nicht das deutsche WordPress installiert?

  4. jovelstefan | 27.07.2007 11:41

    @sven: Haha.
    @Thorsten: Der Schalter ist eigentlich in der config-Datei. Der ist aber auf deutsch umgelegt…

  5. sven | 27.07.2007 12:34

    Hihi.
    Superwitz was?

    Außerdem ist hier doch alles auf deutsch ….

  6. jovelstefan | 27.07.2007 15:40

    Man sieht’s nur an wenigen Stellen, rechts in der Sidebar z.B. „Recent Posts“, „Entries RSS“ und so…