Weihnachtsgeschenke

28.12.2007, 11:14 von jovelstefan
  • Granitmörser
  • St.Pauli-Stadtteilführung
  • Lederhandschuhe
  • Socken
  • Laptoptasche
  • Handtuchset von Mexx mit Waschlappen und Gedöns
  • Original-Tim-Mälzer-Küchenzange
  • Kochbuch, dass ich schon hatte
  • noch ’n Buch (Krimi)
  • noch ’n Buch (Satire)
  • Nivea-Reise-Set
  • Duschgelkram

Außerdem gab es noch nen Schwung finanzielle Gaben für mein bald neues Männer-Elektronik-Spielzeug.

Von den Socken mal abgesehen, bin ich äußerst glücklich über die Ideen meiner Lieben, gewünscht hatte ich mir nämlich nichts!



5 Kommentare

  1. bosch | 29.12.2007 14:37

    Das ist fein. Das Beste sind ja doch immer die Spenden für neue Männerspielzeuge. Was steht denn bei Dir an? Ich warte ja gespannt auf den 15.1.

    Dir einen guten Rutsch – und hoffentlich bis bald mal wieder …

  2. jovelstefan | 01.01.2008 23:14

    Hö? Was ist am 15.01.?

  3. Tagbrecherin | 02.01.2008 00:41

    Wie jetzt? Abgesehen von den Socken? Bevor man(n) kalte Füße hat/bekommt, würde ich lieber auf das doppelte Kochbuch verzichten. Ach, ich bin ja kein Mann… hab auch keine Socken bekommen und auch kein Kochbuch (besser iss)…
    Schon toll, wie du dich für einen Mörser begeistern kannst. ;)

  4. jovelstefan | 02.01.2008 11:11

    Hey, der Mörser ist der Knaller. Als der Lotto-Jackpot so groß war und wir darüber diskutierten, was man mit den Millionen machen würde, war mein erster Satz: „Ich würde mir als allererstes endlich einen Granitmörser zulegen.“ Das hat sich meine Freundin gleich mal gemerkt.

  5. Tagbrecherin | 02.01.2008 22:54

    Eine aufmerksame Freundin, gratuliere! :)

    (Man wird richtig gut im Kopfrechnen, wenn man hier öfter kommentiert. ;))