Neues Jahr, neuer Look

03.01.2009, 16:13 von jovelstefan

Die raren Nicht-Feedleser unter euch haben es heute möglicherweise schon bemerkt, das jovelblog erstrahlt in neuem Glanz:

neues jovelblog-Layout

neues jovelblog-Layout

Auf Basis von QuickPress habe ich ein neues Layout zusammengeklöppelt. Abgesehen davon, dass Veränderung bekanntlich gut tut, gab es insbesondere einen Hauptgrund, warum ich nach fast zwei Jahren mal wieder etwas am Aussehen meiner Netzheimat tun wollte: Das alte Layout war so lange gewachsen, angepasst, konfiguriert und verdaddelt, dass ich kaum noch Anpassungen mit gutem Gewissen und ohne ungewollte Nebeneffekte vornehmen konnte. Nun habe ich wieder recht sauberen, schlanken Code, den ich einfacher anpassen, konfigurieren und verdaddeln kann.

Ich bin bisher relativ zufrieden mit dem Ergebnis, besonders, weil ich einfache und simple Seiten sehr mag, so habe ich mich  mit Farbe und Grafiken extrem zurückgehalten. Ich denke, das ist der Lesbarkeit förderlich. Ein paar Baustellen gibt es noch (insbesondere in der Sidebar-Konfiguration), aber das werde ich nach und nach glattziehen.

Falls ihr Fehler findet, Verbesserungsvorschläge habt oder auch einfach nur ne Tube Senf dazugeben wollt: Nur zu, ab damit in die Kommentare, ich bin für jegliches Feedback dankbar!



3 Kommentare

  1. bosch | 03.01.2009 18:40

    Gefällt mir gut, das ist schlank und schnell. Sehr übersichtlich und angenehm zu lesen. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Layout.

  2. Bernd | 06.01.2009 10:07

    Na das sieht doch richtig gut aus. Ich finde auch schlanke Seiten deutlich besser, erstens wegen der schnelleren Ladezeit und zweitens wegen der Lesbarkeit. Also ich finde es sehr gut gelungen und würde auch bei dem schlanken, klar strukturierten und übersichtlichen Bereich bleiben.

    Wünsche auch gleich noch ein frohes und gesundes neues Jahr.

  3. sven | 06.01.2009 20:43

    Das ist aber hübsch geworden.