Was geht?

28.03.2009, 13:03 von jovelstefan

Bevor mich jemand für (virtuell) tot erklärt. Es gibt mich noch. Nächste Woche auch mal wieder zum Anfassen, auf der re:publica09 in Berlin. Ich freu mir nen Keks, endlich mal wieder ne schöne Konferenz mit tollen Leuten. Sven hat ne ganz wunderbare Auswahl zusammengestellt, was da in Berlin so Spannendes passieren wird. Sollte man sich bookmarken.

Ansonsten ist zur Zeit Arbeit, Arbeit, Arbeit angesagt und ich freue mich auf einen hoffentlich ruhigeren April, in dem ich mich dann endlich mal wieder etwas mehr um persönliche Netzgeschichten kümmern kann. Zum Beispiel den HzM-Podcast, dessen Regelmäßigkeit in letzter Zeit ein wenig zu wünschen übrig lässt. Immerhin gab es letzte Woche noch eine schön lange Folge, die ich euch sehr ans Herz legen möchte:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Außerdem wird es nächste Woche so richtig losgehen mit einem Blog zur Bundestagswahl. Das Autorenteam formiert sich langsam und wenn jemand von euch Interesse hat, über die Netzaktivitäten der Politiker und Parteien zu schreiben, freue ich mich über eine Interessensbekundung, in den Kommentaren, per Mail, per Twitter-dm. Selbst wenn ihr nicht mitschreiben wollt, könnt ihr mir helfen. Ich freue mich über Linktipps und Hinweise auf andere Wahlblogs, nette Wahltools, interessante Blogartikel, Podcasts, Videos, whatever. Immer her damit!



2 Kommentare

  1. Alexander | 06.04.2009 08:54

    oh Mann, du auch!? wen ich da alles mal gern getroffen hätte … :-/

  2. jovelstefan | 07.04.2009 17:04

    Tja, hätte dich auch gern mal so in echt gesehen. Nächstes Jahr ;)