bemerkenswerte Wohnungsanzeigen X

13.10.2009, 08:26 von jovelstefan

Bei der Wohnungssuche trifft man auf mancherlei interessante Anzeige. Ich hab da mal ne Serie draus gemacht.

Wenn man länger in Hamburg nach einer neuen Bleibe sucht, baut man früher oder später eine gewisse Grundaggression gegen den Berufsstand der Immobilienmakler auf. Es ist fast unmöglich, eine Wohnung zu finden, die nicht über einen Makler vermittelt wird und bei über 2000 Euro Maklergebühr könnte man meinen, dass sich diese für dieses Geld ein wenig Mühe geben. Da man in Hamburg aber jede Hundehütte an der Autobahn für viel Geld vermieten kann, trifft man gerne auch  mal auf solch ausführliche, hochinformative Anzeigen. Keine Adresse, keine Fotos, keine Beschreibung.

3 Zimmer-Wohnung im Grindelhof

Zimmer: 3,00
Wohnfläche ca.: 95,00 m²
Kaltmiete: 795,00 EUR (zzgl. Nebenkosten)

Objektbeschreibung:

UM EINE UMGEHENDE BEARBEITUNG GEWÄHRLEISTEN ZU KÖNNEN; BITTEN WIR SIE, UNS TELEFONISCH ZU KONTAKTIEREN:

TEL.:040-3801xxxx oder 3801xxxx

E-MAIL ANFRAGEN KÖNNEN LEIDER NICHT ZEITNAH BERÜCKSICHTIGT WERDEN

Lustig finde ich das leider nicht.



Kommentare geschlossen