nowhere

24.11.2009, 21:28 von jovelstefan

re:publica10No where oder now here?

Das Motto der nächsten re:publica lautet „nowhere“. Jetzt und hier, das ist die Umschreibung einer mobil und jederzeit vernetzten Gesellschaft. Vermute ich zumindest. Ob die auf Basis dieses Mottos bahnbrechende Erkenntnisse bringen wird, lasse ich hier erstmal offen. Die letzten 3 re:publicas (re:publicen? re:publicae?) haben aber nicht durch Inhalte begeistert, sondern durch den wild durchmischten Haufen an Besuchern und Vortragenden. Dadurch entstand eine immer grenzwertig chaotische und ziemlich unkonventionelle, aber dafür oder sogar darum eine ungemein sympathische und ehrliche Konferenz. Es gab immer viel zu reden, viel zu diskutieren und viel zu lachen. Darum freue ich mich auf die nächste Berliner Runde vom 14.-16. April, wie gehabt in der Kalkscheune und wie im letzten Jahr zusätzlich auch im Friedrichstadtpalast.

Der Ticketverkauf hat schon begonnen.



Kommentare geschlossen