Abmahnung – jovelblog

Mit ‘Abmahnung’ getaggte Beiträge

GEZ-Geschichten

28.08.2007, 12:03 von jovelstefan | 2 Kommentare

Anmerkung vorweg: Die folgende Geschichte ist komplett fiktiv und ausgedacht. Die Hintergründe.

Gestern erhielt ich ein Informationsschreiben von der Gebühreneinzugszentrale, mit dessen Hilfe der gesetzliche Auskunftsanspruch des § 4 Abs. 5 RGebStV geltend gemacht werden sollte. Schon früher hatte ich einmal Besuch vom Beauftragtendienst der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten bekommen, der mich über die gesetzliche Rundfunkgebührenpflicht und auch die neue gesetzliche Rundfunkgebühr für neuartige Rundfunkempfangsgeräte aufklären wollte, dabei aber ausließ, wie ich von der gesetzlichen Rundfunkgebühr befreit werden könnte. Stattdessen ging es nur um die gesetzlich vorgesehene Anmeldung von zum Empfang bereit gehaltener Rundfunkgeräte, weshalb ich ihn weiter auf seine Runde durch den hiesigen Bezirk des Beauftragtendienstes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten oder der Rundfunkgebührenbeauftragten geschickt habe. Jetzt also der Brief, aber das dem Informationsschreiben der GEZ beigefügte Formular zur Erteilung der Auskunft nach § 4 Abs. 5 RGebStV habe ich auch gleich dem Abfallentsorgungsbehältnis zugeführt.

Früher hätte man gesagt:

Gestern habe ich einen GEZ-Brief bekommen, nachdem ein GEZ-Fahnder schon mal da war, um mir die GEZ-Gebühr und die PC-Gebühr aufzudrücken, ohne mir zu erklären, wie ich eine GEZ-Befreiung bekomme, weshalb ich ihn vor die Tür gesetzt habe. Der GEZ-Antwortbogen ist in den Müll gewandert.

Aber das darf man ja jetzt nicht mehr und – zugegeben – erstere Formulierung ist doch auch echt viel schicker, oder?

[inspiriert von Schnutinger]

Tags: , , ,

GEZ-Gebühren gibt es nicht

24.08.2007, 12:38 von jovelstefan | 4 Kommentare

Sagt zumindest die GEZ und mahnt akademie.de ab, weil auf dieser Seite einige in der deutschen Sprache angeblich nicht existente Begriffe wie „GEZ-Gebühr“, „GEZ-Fahnder“ usw. Begründung: Diese Begriffe würden nur dazu dienen, ein negatives Image der GEZ hervorzurufen. Zu spät, GEZ! Ihr habt schon ein negatives Image. Schon gezahlt gemerkt?

Da ich vor einiger Zeit auch mal was zu Thema GEZ geschreibselt hatte, musste ich erst einmal den entsprechenden Artikel überprüfen. Glück gehabt, keine nicht existenten Begriffe zur GEZ drin. Da bin ich ja noch einmal davongekommen. Nun denn, die GEZ sorgt sich also um ihr Image. Super, da kann man mit so einer Aktion doch einiges zum Positiven bewegen. Und gegen diese nicht existenten Begriffe vorzugehen, ist auch grundsätzlich ja eine Super-Idee, Sisyphos lässt grüßen:

Google-Suche nach:

  • „GEZ-Gebühr“: 98600 Treffer,
  • „GEZ-Gebühren“: 222000 Treffer,
  • „GEZ-Abmeldung“: 32400 Treffer,
  • „GEZ-Fahnder“: immerhin 580 Treffer,
  • usw. usf.

Viel Spaß beim Klagen…

[via]

Tags: , , ,

Von Kiezgrößen

30.07.2007, 17:06 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Was diese URL mit dieser URL zu tun haben soll? Na, eigentlich nichts, oder doch?

Manchmal, wenn ich so durch das Internet wusel, dann denke ich, die ganze Welt hat den Arsch offen. Sehr weit. Echt, nee.

Tags:

It’s all about Verhältnismäßigkeit

07.04.2007, 15:01 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Eine neue Abmahnungsgeschichte mit einem neuen Gesicht. Bamblogger Jan hat weder Brötchenbilder gezeigt, noch „Jehova“ „Olympia“ gesagt. Dafür hat er aber einen wirtschaftlichen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Wie das geht? Das Mitmachnetz macht’s möglich… (mehr …)

Tags: , ,

Gesetz zur Deckelung von Abmahnkosten (3)

20.03.2007, 15:13 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Am 19.12.2006, also vor gut drei Monaten hatte ich eine E-Mail an die vier Bundestagsabgeordneten (CDU, SPD, FDP, B90/Grüne) meines Wahlkreises geschrieben. In dieser Mail machte ich nachdrücklich darauf aufmerksam, wie wichtig das von Justizministerin Zypries geplante Gesetz zur Deckelung der Abmahnkosten sei und forderte die Politiker auf, mir Ihre Meinung zu diesem Thema mitzuteilen.

Nach knapp einem Monat bekam ich wie berichtet die erste und bis heute einzige Antwort von CDU-MdB Ruprecht Polenz. Heute hatte ich (nach über drei Monaten!) eine weitere Antwort in meinem Postfach, dieses Mal (im Auftrag) von Christoph Strässer (SPD). Einerseits schön, dass meine Mail noch beantwortet wurde, andererseits hätte man sich eine Mail mit dem folgenden Inhalt auch sparen können: (mehr …)

Tags: , , , , , ,

Blog-Links der Woche 05/07

02.02.2007, 17:53 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Die fünfte Ausgabe der (für mich) interessantesten, wichtigsten, lustigsten oder auch einfach nur erwähnenswertesten Blogposts der Woche (diesmal kurz…):

DonsTag: 1 Jahr DonsTag
Dem Don sein Blog wird eins.

Dr. Web Weblog: Erste Hilfe bei Abmahnungen – Quellensammlung
Schöne Linksammlung rund um das Abmahnungsthema

Spreeblick: Google Masterplan
Interessante Ergänzungen zu einem interessanten Videoprojekt zweier Studenten, das sich mit der Datensammelwut Googles beschäftigt

Tags: ,