Bundesliga – jovelblog

Mit ‘Bundesliga’ getaggte Beiträge

Papierkugel des Grauens

12.05.2009, 18:57 von jovelstefan | 1 Kommentar

Sie können einem schon wirklich Leid tun, die armen HSV-Fans. Diese ganze Bremen-Geschichte hat sie wirklich tief ins Herz getroffen. Was von den vier Duellen ewig in der Erinnerung bleiben wird: Die Paperkugel des Grauens. Es ist ein echtes Mem geworden und man muss einfach mitlachen, auch wenn ich den HSV als Wahlhamburger ja schon ein bisschen ins Herz geschlossen habe. Aber das Ganze ist so unglaublich lustig. Wer’s immer noch nicht gesehen hat, hier der Auslöser:

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direktpapierkugel

Das ist schon alleine verdammt gut. Aber das Internet macht noch mehr draus. Weiter nach dem Klick… (mehr …)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die wahren Namen der Bundesligavereine

15.08.2007, 08:05 von jovelstefan | 4 Kommentare

Sie sind wahrscheinlich nur den Fans der jeweiligen Vereine wirklich bekannt: Die wahren Namen der Bundesligavereine, so wie sie im Vereinsregister stehen (ohne „e.V.“). Die ein oder andere Überraschung ist dann doch dabei, sehr interessant. Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, kann dies in den „Fußnoten zur Fußballgeschichte“ tun, ein sehr lesenswertes Blog, das ich dem fußballinteressierten Leser gerne ans Herz lege und wo noch einige Namensperlen zu finden sind. Der Fairness halber habe ich einfach mal die aktuelle Tabelle für die Reihenfolge der Vereine zu Grunde gelegt, diese gibt wohl am Besten ein gültiges Ranking der Mannschaften wieder ;)

  1. FC Bayern München
  2. DSC Arminia Bielefeld
  3. Meidericher SV 02 Duisburg
  4. Karlsruher SC 1894 Mühlburg-Phönix
  5. Eintracht Frankfurt
  6. Hamburger SV
  7. VfL Bochum 1848
  8. SV Werder Bremen
  9. FC Gelsenkirchen-Schalke 04
  10. VfB Stuttgart 1893
  11. FC Energie Cottbus
  12. TSV Bayer 04 Leverkusen
  13. Hertha Berliner SC
  14. Hannoverscher SV 1896
  15. BV Borussia 09 Dortmund
  16. VfL Wolfsburg
  17. 1. FC Nürnberg VfL
  18. FC Hansa Rostock

Tags: , , , ,

jovles Bundesliga-Tippspiel

08.08.2007, 00:03 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Für alle Freunde des Runden Leders:

Das jovle Tippspiel vom jovelstefan geht in die 5. Saison. Was als Spaß an der Freude begonnen hatte, ist inzwischen zum bitteren Ernst geworden und so werden Spieltag für Spieltag wilde Gefechte um die Tipperkrone ausgefochten. Es geht dabei nicht um Leben und Tod, es geht um viel mehr! Am Freitag geht es wieder los. Endlich.

Wer sich an diesem Kampf beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, neue Mitspieler sind äußerst gern gesehen. Einfach anmelden in der jovelliga auf www.kicktipp.de/jovelliga. Der Einsatz sind schlappe 20 Euro für die ganze Saison und dem Sieger winken ewiger Ruhm und Ehre. Es lohnt sich also.

Tags: , , ,

Lesetipp: 11Freunde #69

24.07.2007, 18:14 von jovelstefan | 2 Kommentare

Die Sonderausgabe der 11Freunde ist ein Must-Read für den kultivierten Fußballinteressierten. Nachdem sich Rund und Player ja inzwischen schon von der Bühne verabschiedet haben, halten die 11Freunde die Fahne der Meta-Fußballmagazine einsam in die Höhe. Und wie.

Allein der Titel des Sonderhefts zum Ligastart wäre mir schon die 4€ Wert gewesen: Unter der Meisterschale lautet der Text: „Wer will sie? Wer kriegt sie? Und wer nimmt Peter Neururer?“ Großer Journalismus. Im Heft dann hervorragend tiefblickende Interviews mit Klaus Allofs und Thorsten Legat. Zecke Neuendorf (ausgerechnet) gibt Tipps an die jungen Neulinge der Liga, wie sie in der Bundesliga klarkommen können. Und jeder Verein wird unter die Lupe genommen. Nein, nicht wie im kicker, in Sport-Bild, in wasweissich, keine Möchtegern-Expertise über die Ab- und Zugänge, deren Qualität, deren Nutzen, kein überflüssiger Statistikgedöns, keine Taktikanalyse, die eh nie stimmen wird. Keine Mannschaftsfotos, die niemand braucht.

Statt dessen: Anekdoten, Besonderheiten, Geschichten. Zu jedem Verein eine. Die Fan-Fähre über die Weser. Die Pissoirs in Berlin. Den Fitmacher in Hannover. Die Strapazen der Hansa-Fans. Der Förster in Aue. Die Anzeigetafel in Offenbach. Das Bald-Stadion in Paderborn.

Wunderbare Geschichten, wunderbare Lektüre. Leider schon verschlungen. Und Peter Neururer ist gar nicht so ein schlechter Trainer.

Tags: , , , , ,

Felix ist jetzt unglücklich

31.01.2007, 17:45 von jovelstefan | Kommentare geschlossen

Sorry für die beknackte Headline. Felix Magath ist nicht mehr länger Trainer des FC Bayern. Das, was der HSV schon längst hätte tun sollen hat der FC Bayern jetzt schneller gemacht als jemand geahnt hätte: Den Trainer vor die Tür setzen. Einerseits überrascht es mich, wie schnell es dann jetzt doch ging, andererseits überrascht es mich nicht, dass es so kam. Die Vorrunde war schon nicht das Gelbe vom Ei, von Dominanz ist der FC Bayern in der Bundesliga in dieser Saison meilenweit entfernt, begeisterndes Spiel, immer wieder gefordert und in den letzten Jahren eigentlich nie eingelöst, war nicht ein einziges Mal zu sehen. Leider fehlte die Konsequenz, das schon vor der Winterpause zu sehen, schließlich ist man in der Champions League ja souverän weiter gekommen.

Jetzt also wieder Ottmar Hitzfeld. Das der nach seinem Quasi-Rauswurf vor zweieinhalb Jahren noch einmal zurückkommt, hätte ich auch nie gedacht. Aber anscheinend juckt ihn die Aussicht auf einen erneuten Gewinn der Champions League, wenn es auch hierfür derzeit nicht zu viele Anzeichen gibt. Im Sommer kommt dann wahrscheinlich Jürgen Klinsmann. Würd mich nicht wundern. Und Doll geht mit dem HSV in die zweite Liga. Bekloppte Bundesliga. Dich kann man nur lieben.

P.S.: Ach ja, wer es noch nicht mitbekommen hat: Der Heynckes hat auch hingeschmissen. Der nächste Rauswurf wird übrigens Thomas von Heesen sein. Denkt an meine Worte.

Nachtrag: Vergesst den letzten Satz. Doll ist auch weg. Ich hatte ja auf den ersehnten Befreiungsschlag gegen Cottbus getippt. Wie in München werden sich die Verantwortlichen jetzt wohl in den Arsch beißen, nicht schon vor der Winterpause gehandelt zu haben.

Tags: , , , , , , , ,