Geschenke – jovelblog

Mit ‘Geschenke’ getaggte Beiträge

Geburtstagsglückwunschdankeschön

15.02.2008, 08:57 von jovelstefan | 4 Kommentare

Ich bin ja gar nicht für eine extensive Geburtstagszelebration, aber es freut einen dann ja doch ganz schön sehr doll, wenn viele Leute einem gratulieren und an einen gedacht haben. Dieses Jahr waren es so viele, dass ich mich gar nicht bei allen einzeln bedanken konnte, deswegen hier noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle mich mögenden Gratulanten. Ich habe bestimmt auch noch jemanden vergessen, nicht böse sein…

Telefon/SMS:
Papa, Mama, Bruderherz&Anhang, Schwesterherz&Anhang, CLS, Julia, Opa/Oma, Sonja, Tim, Caro, Borle, Jan, Birgit&Anhang, Marco&Anhang, Urkel

Twitter:
Matze_Jimdo, mic2007, mspro, Jay16K, dotdean, Katti, PickiHH, sinnerschrader, MultaniFX, Wintermute2007, CemB, bosch, fsx

Mail:
Dajana, Willm, Johannes, Kirsten

jovelbuch:
Tobi, Lena, Katrin, Maike, Fred, Heinrich

Xing, Facebook und Konsorten:
Christine, Nina, Matthias, Timo, Jan, Oliver S., Oliver B., Tobias, Verena, Oliver G.

Und sonst noch:
ca. 100 Kollegen, persönlich, per Mail, per Messenger, per Facebook, per wasweissich!

Und auch noch jemand per POST!
Maike, die scheinbar immer an alles denkt, ein extra-danke für dich!

Danke auch für die netten Geschenke, ich fühl mich wie ein König…

Tags: , , ,

Weihnachtsgeschenke

28.12.2007, 11:14 von jovelstefan | 5 Kommentare
  • Granitmörser
  • St.Pauli-Stadtteilführung
  • Lederhandschuhe
  • Socken
  • Laptoptasche
  • Handtuchset von Mexx mit Waschlappen und Gedöns
  • Original-Tim-Mälzer-Küchenzange
  • Kochbuch, dass ich schon hatte
  • noch ’n Buch (Krimi)
  • noch ’n Buch (Satire)
  • Nivea-Reise-Set
  • Duschgelkram

Außerdem gab es noch nen Schwung finanzielle Gaben für mein bald neues Männer-Elektronik-Spielzeug.

Von den Socken mal abgesehen, bin ich äußerst glücklich über die Ideen meiner Lieben, gewünscht hatte ich mir nämlich nichts!

Tags: , , , , , ,

Weihnachtsmann? Nikolaus? Christkind?

18.12.2006, 15:33 von jovelstefan | 3 Kommentare

Was soll man als Kind eigentlich heutzutage noch glauben? Morgen kommt der Weihnachtsmann? Warten aufs Christkind? Und was ist mit dem Nikolaus? Santa Claus?

Als ich klein war und es noch kein Privatfernsehen und sehr viel weniger Werbung gab, war das noch ziemlich einfach: Am 6. Dezember kam der Nikolaus. Das war ein Bischof und wenn man das Jahr über hübsch brav war, gab es ein kleines Nikolaus-Geschenk. Wenn nicht, dann gab’s ne Rute vom dunklen Knecht Ruprecht. Was ich allerdings nie miterlebt habe. Als ich Kind war, waren ALLE Kinder IMMER brav. Und deswegen kam dann auch am heiligen Abend (zur Erinnerung: 24.12.!) das Christkind und brachte noch Geschenke vorbei.

Irgendwann kam dann aber der Weihnachtsmann dazu. Vor allem im Fernsehen. Es gab Filme mit dem Weihnachtsmann und Werbung mit dem Weihnachtsmann. Zuletzt tauchte der Typ sogar in blau auf. Und seinen Rentierschlitten hatte er immer dabei. Dieser Vogel ist irgendwie ein Konkurrent des Christkinds geworden. Wie kam das? Woran glaubt ein Kind denn heute? Woran sollte es glauben? (mehr …)

Tags: , , , , , , ,