Trigami – jovelblog

Mit ‘Trigami’ getaggte Beiträge

Sockenprobleme

08.05.2007, 22:34 von jovelstefan | 4 Kommentare

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.

Ein bisschen schmunzeln musste ich schon, als ich das Angebot von trigami bekam, (bezahlt) etwas über BLACKSOCKS zu schreiben. Es geht um Socken im Abo. BLACKSOCKS verkauft nach eigenen Angaben aber keine Socken, sondern „löst ein Problem“. Welches? Das Problem, dass Socken mit der Zeit verschwinden und man dann nur noch Socken-Waisen hat, mit denen man nichts mehr anfangen kann.

Ich habe dieses Problem nicht. Bei mir verschwinden Socken nicht, sondern bekommen maximal ein Loch. (mehr …)

Tags: , , , ,

Hilfe für Südafrika: LekaGape

14.03.2007, 14:17 von jovelstefan | 1 Kommentar

Ich nutze mal die aktuelle Diskussion um das Trigami-Blog-Marketing von verschiedenen schweizer Blogs über die zumindest diskussionswürdige Hilfsorganisation JAM, um eine andere Organisation vorzustellen, was ich schon längst gemacht haben wollte. Ja, das ist Werbung, nein, ich werde nicht dafür bezahlt.

Es geht um LekaGape, eine deutsche NGO, die in Lulekani (Südafrika), einem ehemaligen Township bei Phalaborwa an der Grenze des Krüger-Nationalparks (siehe Google Maps), soziale Hilfsprojekte organisiert und finanziert. In einer Gegend mit selbst für Südafrika extrem hoher Arbeitslosigkeit, viel brutaler Gewalt und einer offiziellen HIV-Rate von über 60%, engagiert sich LekaGape durch verschiedene Projekte, und versucht den Schwachen unter den Schwachen zu helfen.

Ich bin selbst einige Tage vor Ort gewesen, habe ein Bild von der Situation der Menschen dort bekommen und die Arbeit von LekaGape kennengelernt (ich werde heute Abend noch ein paar selbst geschossene Fotos aus Lelukani nachreichen). Meine Mitbewohnerin war knapp 3 Monate als Praktikantin in Südafrika für die Organisation im Einsatz und hat in dieser Zeit natürlich noch einiges mehr miterlebt. LekaGape macht eine tolle Arbeit, auch wenn es schwer ist, jeden Tag wieder kleine Tropfen auf den Stein namens Elend fallen zu lassen, der sich nur so langsam höhlen lassen will. Belohnt wird man aber durch das Lachen der Kinder, die Anerkennung und Dankbarkeit der Menschen und die kleinen, aber täglichen Erfolgsgeschichten und Lichtblicke. (mehr …)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

ebay für Bücher: Booklooker

24.02.2007, 19:35 von jovelstefan | 8 Kommentare

Dieser Beitrag wurde gesponsert von trigami.com

Hinweis: Die folgende Rezension ist über trigami gesponsort, d.h. ich habe dafür eine Vergütung erhalten. Die Rezension gibt jedoch meine eigene Meinung wieder und ist inhaltlich in keinster Weise von irgendjemandem beeinflusst oder vorgegeben worden.

Was ist Booklooker?

Booklooker ist ein Marktplatz für Bücher, Filme und Musik. Im Grunde also eine Art „Sparten-Ebay“. Die Webseite von Booklooker ist optisch extremes Web 1.0 in Reinkultur, anscheinend wurde optisch seit dem Start 1999 nichts mehr geändert. Allerdings sind die Menüs sehr übersichtlich und die Seite ist einfach zu bedienen.

Wie funktioniert Booklooker?

(mehr …)

Tags: , , , ,